Zertifikatslehrgang Naturschutzfachkraft

von Selina Treffner

Anmeldungen noch möglich!

Seit 2017 bietet die FH Kärnten eine akademische Ausbildung zur „Naturschutzfachkraft an“. Der berufsbegleitende Lehrgang soll BauingenieurInnen, ArchitektInnen, Bauleitungen und technisches Fachpersonal qualifizieren, Naturschutzmaßnahmen, die auf Baustellen erforderlich sind, sachgerecht und effizient umsetzen. Die sind zum Beispiel Renaturierungen, Amphibienleitanlagen, Vogelschlagsicherungen oder biotoperhaltende Maßnahmen. Die Ausbildung umfasst einen Einführungsteil (z.B. Naturschutzbiologie, Naturschutzaufgaben, Naturschutzrecht, Naturschutzberufe, etc.), Gerätekunde und Technik (z.B. Fotofallen, Telemetrie, Drohnen, Bat Detektor, Bodenbohrer, spezielle Hard- und Software, etc.) sowie einen naturschutzpraktischen Hauptteil. Der Lehrgang findet in 4 Modulen von Oktober 2018 bis Oktober 2019 statt. Deadline für die Anmeldungen ist der 31. 08.2018. Nutze die Gelegenheit, an einer einzigarten Ausbildung, die die Schnittstelle zwischen Naturschutz und Technik abdeckt, teilzunehmen.

Für weitere Infos: http://www.fh-kaernten.at/unser-studienangebot/bauingenieurwesen-architektur/ueberblick/bauingenieurwesen-architektur/weiterbildung/naturschutzfachkraft/konzept/

Zurück