Naturschutz geschichte(n)

von Anna Kovarovics

Im August präsentierten Christina Pichler-Koban und Michael Jungmeier ihr Buch „Naturschutz, Werte, Wandel“ einer illustren Runde von KollegInnen, Familie und WegbegleiterInnen. Einige Gäste reisten sogar von Zürich oder Berchtesgaden an, um an der Buchvernissage teilnehmen zu können. Die Präsentation fand im Kunstraum Lakeside statt. Das Rahmenprogramm bildete eine Fahrt mit der Museumstramway in das Europaschutzgebiet Lendspitz-Maiernigg musikalisch begleitet von der Klagenfurter Formation „Die Unvollendeten“.

„Naturschutz, Werte, Wandel“ zeichnet die Geschichte sieben großer Schutzgebiete im Deutschland, Österreich und der Schweiz nach und beschreibt die Wechselwirkungen der Naturschutzidee mit den Ideologien und Konflikten des 20. Jahrhunderts. Das Buchprojekt wurde mit finanzieller Unterstützung der Schweizer Bristol-Stiftung realisiert und ist im Haupt Verlag erschienen. Nähere Informationen hier.

Zurück