CLEANSTONE: Interreg-Projekt Italien/Österreich

von

CLEANSTONE: Interreg-Projekt Italien/Österreich

CLEANSTONE ist ein Interreg-Projekt, das wir gemeinsam mit internationalen Partnern umsetzen. Es ist ein Pionierprojekt in Sachen ökologischer Nachhaltigkeit für die natursteinverarbeitende Industrie.

Wir arbeiten dabei an der Entwicklung einer innovativen Technologie, die Steinbrüche verwenden können, um Abfälle aus der Steinbearbeitung erstens zu verringern und zweitens wiederzuverwenden. Ziel ist, auf diese Weise gleichzeitig Umweltschutz und Ressourceneffizienz in der Steinindustrie zu fördern.

Unter anderem verwenden wir unseren in-house entwickelten Longterm Biodiversity Index (L.B.I.), ein innovatives Instrument zur Messung von Biodiversität. Der L.B.I. kommt in ausgewählten Steinbrüchen in Österreich und Italien zum Einsatz.

Unsere Projektpartner sind die Universität Udine, die Universität Padua, der Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Kärnten und Confartigianato Imprese Vicenza.
Über den Fortschritt dieses spannenden Projekts werden wir regelmäßig informieren.

Das Projekt wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020 gefördert.

Zurück