#UNEARTHED: Eine Veranstaltung, 1.000 Ideen, viele Gewinner

von Selina Treffner

Start-ups für Naturschutz.

„Ein großer Erfolg, anders kann man das nicht bezeichnen“, sagt Michael Jungmeier, Mitinitiator der #Unearthed19. „28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 12 Ländern haben drei Tage lang Geschäftsmodelle für Start-ups im Naturschutz entwickelt. Grünen Geschäftsideen gehört die Zukunft. Ich danke allen, die durch ihren Beitrag, ihre Teilnahme, Mitwirkung und ihr Interesse diese Veranstaltung ermöglicht haben.“ (www.ecounearthed.com)

#Unearthed19 fand vom 29. November bis 1. Dezember im MakerSpace Klagenfurt statt. Ein Team von erfahrenen Expertinnen und Experten für Naturschutzthemen ebenso wie für Startups unterstützte die Teams in der schrittweisen Ausarbeitung einer Geschäftsidee. Eine Jury kürte die erfolgversprechendste Idee. Das Gewinnerteam plant eine spezielle Anwendung von Environmental DNA, eines genetischen Verfahrens zur Bestimmung von Arten.

Neben der ernsthaften Beschäftigung mit den verschiedenen Themen gab es im MakerSpace auch genügend Raum für Spaß und Austausch. „Aus den vielen positiven Rückmeldungen sehen wir, dass sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Gewinner sehen“. Das illustriert auch der Bilderbogen zur Veranstaltung.

Zurück