GEO-Tag der Natur

von Selina Treffner

Sei dabei!

Zum dritten Mal findet am 20. und 21. Juli 2018 im Biosphärenpark Nockberge der GEO-Tag der Natur (vormals Tag der Artenvielfalt) statt. Unter dem Motto „Menschgemacht - Fauna & Flora von Mähdern und Schobern“ steht die Almregion im Bereich Rosental – Schneegrube bis Grögerle Nock/Pregatscharte und ein Teil der Kulturlandschaft der Gemeinde Ebene Reichenau für 24 Stunden im Zentrum des Interesses. Dort sind besondere Arten zu erwarten, die durch Aufrechterhaltung der Bergmahd gefördert werden. Es würde uns sehr freuen, Sie und Ihre Expertise für die Erkundung der Artenvielfalt zu gewinnen. Quartier und Verpflegung wird für kundige und dokumentierende Teilnehmer_innen übernommen. Bei Interesse melden Sie sich bitte mittels des Anmeldeformulars beim Biosphärenpark nockberge@ktn.gv.at an.

Zurück