Gastspiel

von Christian Keusch

 Seminar „Project Management“ an der Uni Greifswald

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald in Vorpommern an der deutschen Ostsee erlebte im heurigen Jahr einen der strengsten Winter seit Jahrzehnten. Doch während man in den Straßen von Greifswald mit ungewohnten Schneemengen und großer Kälte kämpfte, ging es im Botanischen Institut der Universität Greifswald heiß her, denn hier erarbeiteten sich zwanzig Studenten im Intensiv-Seminar „Project Management for Ecologists – Planning, managing and controlling of interdisciplinary projects“ ihre Qualifikation als zukünftige Projektmanager.

Geleitet wurde die einwöchige Lehrveranstaltung von Michael Jungmeier. Neben theoretischen Grundlagen präsentierte er viele praktische Beispiele und griff dabei auf seinen reichen Erfahrungsschatz zurück. Die Studenten erarbeiteten in Kleingruppen Projektkonzepte, alle Zwischenpräsentationen wurden auf Video festgehalten. Auf diese Weise können Projektentwicklung und der Lernfortschritt dokumentiert und gemeinsam analysiert werden.

Zurück