Auf den Spuren der Hirschbirne

von Anna Kovarovics

Der Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal betreibt als Projektträger die Errichtung von erlebnisorientierten Themeninseln unter dem Projekttitel „Hirschbirn hirsch`n“. Ziel dieser Themeninseln ist die Wissensvermittlung nach aktuellen naturpädagogischen Erkenntnissen. Zu den wesentlichen Themen zählen dabei die Streuobstwiese, der Naturpark sowie insbesondere die Pöllauer Hirschbirne, eine alte Obstsorte, die heute das regionale Leitprodukt des Pöllauer Tals ist.

Seit Herbst 2013 befasst sich E.C.O. Institut für Ökologie gemeinsam mit den Akteuren vor Ort in einem partizipativen Prozess mit der Planung und Umsetzung des Projekts "Hirschbirn hirsch'n“.

Unter Anwesenheit der VertreterInnen des TV Pöllauer Tal, der StationpatInnen, der Bürgermeister sowie von E.C.O. fand am 29.04.2014 der Spatenstich für die Infostation im Schlosspark Pöllau statt. Für den 28.06.2014 ist die Eröffnung der Themeninseln geplant.

Zurück