Erarbeitung der UNESCO Unterlagen zur Einreichung des geplanten 5-Länder Biosphärenreservats Mur-Drau-Donau

Bearbeiter:innen Daniel Zollner, Lisa Wolf, Vanessa Berger, Anneliese Fuchs
Auftraggeber:innen Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Österreichische Akademie der Wissenschaften (Österreichisches MAB Nationalkomitee) und WWF Österreich
Regionen Österreich, Kroatien, Ungarn, Slowenien, Serbien
Beauftragungsjahr 2019

Basierend auf den Vorarbeiten im Interreg Projekt coop MDD (Mai 2019; Auftraggeber: WWF Österreich) sollten die UNESCO Unterlagen zur Einreichung des geplanten länderübergreifenden Biosphärenreservats „5-Länder Biosphärenreservat Mur-Drau-Donau“ fertiggestellt werden. Im Rahmen dieses Prozesses galt es Vertreter_innen aus allen beteiligten Ländern (AT-HR-HU-RS-SI) zu koordinieren und zu begleiten. Ziel des Auftrags war es, das Dokument „Nomination Form“ für die Einreichung bei der UNESCO mit allen relevanten Daten und Informationen vorzubereiten. Ebenso wurde eine Karte (Shape File) des Biosphärenreservates erstellt, um die genaue Zonierung aufzuzeigen; eines der wesentlichen Elemente der Einreichung.