Mobiles Salzburger Naturschutz GIS

Bearbeiter Hanns Kirchmeir, Christian Keusch
Beauftragungsjahr 2012
In Salzburg werden (wie auch in anderen Bundesländern) von der Naturschutzabteilung für unterschiedliche Programme Förderverträge mit Grundbesitzern und Bewirtschaftern erarbeitet. Diese Förderverträge setzen sich aus einem Förderantrag und einer Karte der Maßnahmenfläche zusammen. Bisher wurden diese Daten von den Sachverständigen oder externen Büros vor Ort analog erhoben, später im Büro in Datenbanken eingegeben und die räumlichen Daten in unterschiedlichen GIS-Programmen digitalisiert und die Karten als Ausdruck dem Förderwerber bereit gestellt. Durch das, von E.C.O. gemeinsam mit R3Gis erstellte Mobile Salzburger Naturschutz –GIS (MOSANA-GIS) wurde eine moderne GIS- Anwendung geschaffen, die eine mobile Datenerfassung unterstützt und damit sowohl den Arbeitsprozess beschleunigt, als auch die räumlichen und beschreibenden Daten der Naturschutzabteilung in geförderter Genauigkeit bereitstellt.