Hirschbirnweg Naturpark Pöllauer Tal

Bearbeiter Michl Jungmeier, Stefan Lieb
Auftraggeber Naturpark Pöllauer Tal (Verein)
Beauftragungsjahr 2009
Der Naturpark Pöllauer Tal (nahe Hartberg in der Steiermark,) ist bekannt für seine Streuobstbestände. Neben mehreren anderen bodenständigen Obstsorten prägt vor allem die Hirschbirne die Obstbaumwiesen und Alleen im Gebiet. Die Birne ist nicht nur ein wichtiges Landschaftselement, sie liefert auch die Rohstoffe für eine Reihe hochwertiger und wohlschmeckender Produkte wie Hirschbirnensaft, Hirschbirnenschnaps, Hirschbirnenmost und -sekt, verschiedene Schokoladen, Chutneys und Gelees. Im Auftrag des Naturparks konzipiert E.C.O. einen Themenwanderweg zur Hirschbirne. Der Weg wurde bereits vor etlichen Jahren als Rundweg durch die Obstbestände angelegt und soll nun zu einem modernen Themenweg für Einheimische und Gäste weiterentwickelt werden. Die Neugestaltung des Weges erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Landwirten, Touristikern, Experten und Vertretern des Naturparks.