Projektkoordination Biosphärenpark Nockberge

Bearbeiter Michael Jungmeier, Christina Pichler-Koban
Auftraggeber Kärntner Nationalparkfonds Nationalparkverwaltung Nockberge
Beauftragungsjahr 2006
Der Nationalpark Nockberge soll in einen Biosphärenpark nach den UNESCO-Richtlinien überführt werden. E.C.O. unterstützt und begleitet diesen Prozess in den Bereichen Planung, Öffentlichkeitsarbeit, Projektkoordination und Projektmanagement. Bereits im Herbst 2006 wurden in drei technischen Workshops die einzelnen Schritte, die für die Einrichtung des Biosphärenparks Nockberge notwendig sind, konkretisiert und festgelegt Im Jänner 2007 startete eine Veranstaltungsreihe, bei der die Bevölkerung die Möglichkeit hat, sich über das Projekt „Biosphärenpark“ zu informieren und es mitzugestalten. Fortgesetzt wird mit Grundbesitzerinformationsabenden und schließlich Einzelgesprächen der Nationalparkverwaltung mit allen Interessierten. Für detaillierte Informationen hat E.C.O. eine Projekt-Website erstellt, die unter www.nationalparknockberge.at unter dem Menüpunkt „Biosphärenpark Nockberge“ aufgerufen werden kann.