Monitoringkonzept Nationalpark Kalkalpen

Bearbeiter Michael Huber
Auftraggeber Nationalprak Öberösterreichische Kalkalpen
Beauftragungsjahr 2017
Der Nationalpark Oberösterreichische Kalkalpen hat im Laufe der Jahre in unterschiedlichsten Projekten und Studien eine umfassende Dokumentation des Naturraums erarbeitet. Die umfangreichen Datenmengen sollen nunmehr einer Revision und Neu-Strukturierung unterzogen werden. E.C.O. wurde mit einer Analyse bestehender Monitoring-Programme beauftragt. Es gilt, die Datensätze zu analysieren und ein ganzheitliches, effizientes und zielgerichtetes Monitoring Programm zu erarbeiten. Dabei stehen die Verwendung bereits bestehender Daten und Zielsetzungen sowie die Einhaltung politischer und rechtlicher Vorgaben im Vordergrund. Das Monitoring Konzept wird in enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten Stakeholdern erstellt und erlaubt es dem Nationalpark sämtliche Vorgaben und Verpflichtungen in effizienter Art und Weise zu bewerkstelligen.