Biotopkartierung Salzburg

Bearbeiter Tobias Köstl, Corinna Hecke
Auftraggeber Land Salzburg
Beauftragungsjahr 2014
Eine genaue Kenntnis über die Biotopausstattung, insbesondere deren Lage, Quantität und Qualität, ist eine Grundvoraussetzung für den Schutz naturschutzfachlich wertvoller Flächen. Daher ist die Biotopkartierung ein zentrales Instrument für einen proaktiven Naturschutz. Das Land Salzburg hat nach der ersten Komplett-Erhebung der Biotope, die Revision der Ersterhebung nach einer neuen Richtlinie in Angriff genommen. E.C.O. wurde damit beauftragt eine Biotopkartierung in mehreren Salzburger Gemeinden durchzuführen. Für die Erhebung wurden neue Technologien eingesetzt, wo im Wesentlichen alle Kartierungsunterlagen (Datenbanken, Luftbilder, Kamera,…) in die Plattform eines Tablet-PC integriert waren. Neben der Kartierungsarbeit, war es ständige Aufgabe des Kartiererteams, GrundbesitzerInnen, Einheimischen und Interessierten entsprechende Informationen über die Bearbeitung und die Biotope anzubieten.