Naturschutzplan auf der Alm in Salzburg

Bearbeiter Tobias Köstl, Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Amt der Salzburger Landesregierung
Beauftragungsjahr 2011
Die Nutzungsaufgabe und der damit verbundene Verlust an wertvollen Pflanzengesellschaften stellen den Naturschutz im gesamten Alpenraum vor große Herausforderungen. Der „Naturschutzplan auf der Alm“ stellt ein wichtiges Instrument des Vertragsnaturschutzes dar, um die naturräumliche Qualität der Almen langfristig erhalten zu können. Ausgewählten Flächen wurden auf Orthofoto-Basis digitalisiert und in einem standardisierten Plan zusammengefasst. Gemeinsam mit dem Bewirtschafter wird für die Flächen ein Pflegekonzept erarbeitet. In Weiterführung der Naturschutzpläne aus dem Jahr 2010 wurden im Jahr 2011 für 21 weitere Almen ein Pflege- und Erhaltungskonzept erarbeitet.