LIFE PROGNOSES - PRotection of Old Growth Forests in Europe: Natural heritage, Outline, Synthesis and Ecosystem Services

Bearbeiter:innen Anna Kovarovics, Hanns Kirchmeir, Gerhard Gruber, Vanessa Berger, Anneliese Fuchs
Auftraggeber:innen Europäische Union, LIFE Preparatory
Regionen Österreich, Belgien, Bulgarien, Tschechien, Czech Republik, Deutschland, Italien, Slowenien, Ukraine
Beauftragungsjahr 2021

Das EU LIFE Preparatory Projekt LIFE PROGNOSES - PRotection of Old Growth Forests in Europe: Natural heritage, Outline, Synthesis and Ecosystem Services beschäftigt sich vor allem mit der Definition von alten Wäldern, deren Ökosystemleistungen und der Frage, wie man diese evaluieren, quantifizieren und vermitteln kann. Auf der Agenda stehen eine gemeinsame Klassifizierung von Old-Growth und Primeval Forests und eine Bestandsaufnahme über die derzeit verfügbaren Daten. Es folgen die Erarbeitung und Definition von Indikatoren und Schwellenwerten, um Buchenurwälder länder- und Regionen übergreifend objektiv erfassen zu können. In einem nächsten Schritt findet die Etablierung von Qualitätskriterien statt, die sich an den unterschiedlichen Buchenwaldtypen Europas orientieren. Ebenso werden unterschiedliche Remote-Sensing-Methoden evaluiert und an mehreren Standorten getestet. Die Teststandorte zur Evaluierung der Methoden befinden sich im Nationalpark Kalkalpen (AT), Sonian Forest (BE), Snežnik-Ždrocle (SI), Buchenwald Grumsin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (DE), Nationalpark Hainich (DE), Nationalpark Kellerwald-Edersee (DE), Nationalpark Zentralbalkan (BG), Nationalpark Abruzzen (IT) und Biosphärenreservat Karpaten (UA). E.C.O. ist in diesem Projekt als Projektpartner, für einzelne Aktivitäten, wie etwa die Koordination der lokalen Öffentlichkeits- und Vermittlungsarbeit sowie als Lead für das Arbeitspaket der Ökosystemleistungen verantwortlich. Die Ergebnisse sollen sowohl lokal als auch EU-weit möglichst viele Menschen erreichen.