Spiel zu Wirtschaftsassoziationen „Regionale Spirale“: Gemeinsam gegen den Abwärtstrend

Bearbeiter Christina Pichler-Koban, Michael Jungmeier
Auftraggeber KWF, Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds
Beauftragungsjahr 2018
Die Wirtschaftsassoziation Kärnten Mitte hat zur Unterstützung ihrer Aktivitäten die Entwicklung eines Prototyps für ein Lernspiel in Auftrag gegeben. Es soll den Mitspieler*innen dabei helfen, das komplexe Gefüge einer Region mit seinen unterschiedlichen Akteur*innen und deren oft sehr unterschiedlichen Zielen besser zu verstehen. Als erster Entwurf liegt nun die „Regionale Spirale“ vor. Gemeinsam versuchen die Spieler*innen gegen den Abwärtstrend zu arbeiten und durch das Treffen guter Vereinbarungen sowohl zum Vorteil der Region als auch im eigenen Interesse zu agieren.