UNESCO Biosphärenpark Bewerbung

Bearbeiter Daniel Zollner, Lisa Schmied, Lisa Wolf, Anneliese Fuchs
Auftraggeber Gemeinde Bad Radkersburg
Beauftragungsjahr 2018
Der geplante Biosphärenpark “Unteres Murtal” liegt im Südosten des österreichischen Bundeslandes Steiermark und stellt ein repräsentatives Beispiel kontinentaler Tieflandauen dar. Dieser Auenwald zählt zu den zweitgrößten in Österreich und erweitert das österreichische Biosphärenparknetzwerk mit seinen alpin dominierten Parks, merklich. Neben dem Biosphärenpark Wienerwald, dem Salzburger Lungau & Kärntner Nockberge sowie dem Großen Walsertal soll 2019 der Biosphärenpark „Unteres Murtal“ Teil eines grenzübergreifenden 5-Länder Biosphärenparks werden. Der fast 40km lange Murabschnitt ist eine fast identische Reflektion der slowenischen Seite, welche bereits seit Juli 2018 einen Biosphärenpark beheimatet. Die Mur verfügt über eine reiche Biodiversität von herausragender europäischer Bedeutung und wird damit Teil des „Europäischen Amazonas“.