Konzepterstellung und Umsetzungsbegleitung Ufersanierung Schilfweg-Lendspitz

Bearbeiter Susanne Glatz-Jorde, Anna Kovarovics
Auftraggeber Magistratsabteilung Umwelt der Stadt Klagenfurt
Beauftragungsjahr 2018
Im Klagenfurter Europaschutzgebiet Lendspitz-Maiernigg haben die Besucher_innenzahlen in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Vor allem im sensiblen Bereich der Uferzone spürt man nun die Folgen des hohen Besucher_innendrucks: Der Schilfgürtel geht zurück, Ausschwemmungen an Badestellen werden breiter, der Damm ist an einigen Stellen nur mehr sehr schmal. Die Erosion der Uferzone schreitet dadurch rasant voran, der Handlungsbedarf ist mit dem Hochwasser im September 2017 gegeben. Mit dem vorliegenden Projekt soll der rezente Uferabbruch naturnah saniert, die Uferzonen für kurzzeitiges Verweilen anstelle von Badeaufenthalten über einen längeren Zeitraum gestaltet werden und der natürliche Charakter der Uferzone und des Trampelpfades erhalten bleiben. 2018 wurde E.C.O. mit der Umsetzung des Konzept beaufragt.