Masterplan Naturraummanagement Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Bearbeiter Michael Jungmeier, Daniel Zollner, Stefan Lieb
Auftraggeber Kärntner Nationalparkfonds
Beauftragungsjahr 2006
Mit dem Masterplan wollen die Nationalparkverantwortlichen die naturräumlichen Entwicklungsziele für den Kärntner Anteil des Nationalparks Hohe Tauern für die nächsten 20 Jahre festlegen. Eine flächendeckende Analyse der Naturnähe soll helfen, den maximal möglichen Prozessschutz auf der Fläche zu definieren. Die Erarbeitung der fachlichen Grundlagen und Raumanalysen erfolgt mittels dem von E.C.O. entwickelten Integrierten Naturraum Informationssystem I.N.I.S. Darauf aufbauend werden in Zusammenarbeit mit regionalen Experten und internationalen Fachleuten die Grundzüge des Masterplans in Workshops erarbeitet und kartografisch dargestellt.