Gutachten Almerschließung Gößnitztal – Befundaufnahme zur Eingriffsbewertung im Natura 2000-Gebiet

Bearbeiter Hanns Kirchmeir, Sigrid Knechtel, Michael Jungmeier
Auftraggeber Amt der Kärntner Landesregierung
Beauftragungsjahr 2001
Innerhalb des Natura 2000-Gebiets „Nationalpark Hohe Tauern (Kernzone)“ soll ein Erschließungsweg ins Gößnitztal errichtet werden. Für die Wegtrasse soll die Grundlage für eine Beurteilung nach Natura 2000-Richtlinien erarbeitet werden. Es wird eine Vegetationskarte der FFH-relevanten Vegetationstypen erstellt und eine ornithologische Bewertung der Habitate vorgenommen. Basierend auf den Geländeerhebungen kann der Eingriff naturschutzfachlich beurteilt und die Trassenwahl optimiert werden.