Leitfaden für Forschung und Monitoring im Biosphärenpark Wienerwald

Bearbeiter Daniel Zollner, Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Österreichisches MaB-Nationalkomitee an der Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Beauftragungsjahr 2005
Der Leitfaden wurde mit der Absicht entwickelt, die Ziele, Inhalte, Rahmenbedingungen und Strukturen für Forschung und Monitoring im Biosphärenpark Wienerwald festzulegen: Warum, worüber und wie soll im Biosphärenpark geforscht werden? E.C.O. setzte einen breit angelegten Beteiligungsprozess auf. Mittels Online-Befragung und Arbeitstreffen sollten die Anliegen der lokalen Bevölkerung erhoben und berücksichtigt werden. Experten aus dem Bereich Forschung und Biosphärenparkentwicklung brachten ihre Standpunkte im Rahmen von Expertenworkshops ein. Die Projektbearbeitung erfolgte in Abstimmung mit dem zeitgleich laufenden Projekt „Leitfaden für Forschung und Monitoring im Biosphärenpark Großes Walsertal“. Aufgrund sehr unterschiedlicher Rahmenbedingungen kamen aber jeweils andere auf die spezielle Situation zugeschnittene Methoden zum Einsatz.