Einreichung der Tentative Lists des UNESCO Weltnaturerbes Buchenwälder Europas

Bearbeiter Hanns Kirchmeir, Anna Kovarovics
Auftraggeber Umwetbundesamt
Beauftragungsjahr 2014
E.C.O. ist, gemeinsam mit dem Umweltbundesamt, beauftragt, die Kommunikation und die Koordinierung des Einreichprozesses des seriellen Weltnaturerbes Buchenwälder Europas zu übernehmen. Der erste Schritt zu Einreichung einer Weltnaturerbestätte ist die Erstellung und Abstimmung der Tentative List Submission Forms für alle teilnehmenden Länder, die von jedem Land selber bei der UNESCO in Paris eingereicht werden. Dabei ist vor allem auf die fachliche Abstimmung der einzelnen Listen untereinander sowie auf die Kommunikation innerhalb und zwischen der Länder größter Wert zu legen. Insgesamt konnten elf Länder ihre 32 Gebiete im Februar 2015 für die Tentative List der UNESCO vorschlagen: Albanien, Belgien, Bulgarien, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowenien, Spanien und die Ukraine.