Almnutzungserhebung Nationalpark Hohe Tauern – Erweiterung Fleißtäler

Bearbeiter Hanns Kirchmeir, Tobias Köstl
Auftraggeber Nationalparkverwaltung Hohe Tauern
Beauftragungsjahr 2011
Im Jahr 2011 wurde der Nationalpark Hohe Tauern um die Fleißtäler erweitert. Das Projekt zielt auf die Erfassung und Darstellung der almwirtschaftlichen Nutzung im Erweiterungsgebiet ab. Auf Basis moderner landschaftsinformatischer Verfahren wurden ergänzend zu früheren Erhebungen für die Fleißtäler Karten erstellt, die das Nutzungspotential des Gebietes sowie die aktuelle Nutzung darstellen. In einem weiteren Schritt wurden die Daten mit bestehenden Daten des restlichen Gebietes des Nationalparks Hohe Tauern zusammengeführt. Die Ergebnisse des Projektes stellen somit der Nationalparkverwaltung Daten über die almwirtschaftliche Nutzung des Erweiterungsgebietes sowie wieder eine flächendeckende Planungsgrundlage zur Verfügung.