Zukunftsprozess Alpenpark Karwendel

Bearbeiter Michael Jungmeier, Bernd Pfleger
Auftraggeber Alpenpark Karwendel Verein
Beauftragungsjahr 2008
Der Alpenpark Karwendel umfasst das Karwendelmassiv auf Tiroler und auf bayrischer Seite. Der neu gegründete Verein Alpenpark Karwendel will das Gebiet als einzigartigen Zukunftsraum zwischen den urbanen Räumen München und Innsbruck weiter entwickeln. Tourismus, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Naturschutz, Bildungseinrichtungen, Gewerbe und Industrie sollen dabei an einem Strang ziehen. In einer Reihe von Arbeitskreisen sollen gemeinsame Ziele und Projekte in den Bereichen Umweltbildung, Naturschutz und Tourismus ausgearbeitet werden. E.C.O. übernimmt die fachliche Begleitung und die Moderation dieses Prozesses. Zusätzlich wird die mosaikartige Schutzgebietskulisse (Landschaftsschutzgebiete, Naturschutzgebiete, Ruhegebiet, Natura 2000, Naturwaldreservate) einer Revision unterzogen. Ab 2009 sollen Pilotprojekte umgesetzt und ein Markenentwicklungsprozess begonnen werden.