Biotopkartierung Tirol – Kufstein

Bearbeiter Christian Keusch, Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Amt der Tiroler Landesregierung
Beauftragungsjahr 2010
Biotopkartierungen liefern wertvolle Informationen zur Ausstattung von Landschaften und Regionen mit natürlichen oder naturnahen Lebensräumen und Lebensgemeinschaften. Sie sind eine unverzichtbare Basis für die präventive Naturschutzarbeit und bilden die Grundlage für Raum- und Landschaftsplanung im Allgemeinen und für Flächenwidmung und Fachplanungen im Besonderen. In einem Projekt im Bezirk Kufstein (Tirol) wird die 15 Jahre alte Biotopkartierung einer Revision unterzogen. Die Erhebung erfolgt nach den neuen Vorgaben der Tiroler Landesregierung im Maßstab 1:4.000. Besonderes Augenmerk liegt auf der Erfassung von Feuchtlebensräumen, wie z. B. Mooren, uferbegleitenden Gehölze oder feuchten Wiesen.