Naturparkwerkstatt Tirol

Bearbeiter Daniel Zollner, Michael Jungmeier
Beauftragungsjahr 2016
Die Tiroler Naturparke stellen seit vielen Jahren ein zentrales Element der Entwicklung des Landes dar. Beginnend 2001 mit den Zillertaler Alpen, wurden in Folge die Naturparke Kaunergrat (2003), Tiroler Lech (2004), Ötztal (2006) und Karwendel (2010) etabliert. Sie arbeiten in der Arbeitsgemeinschaft Tiroler Naturparke eng zusammen und sind Mitglieder im Verband der Naturparke Österreichs (VNÖ). Als ausgewiesene Modellregionen für nachhaltige Entwicklung nehmen die Naturparke mehr und mehr eine Vorreiterrolle im Diskurs um eine zukunftsfähige Ausrichtung des Landes ein. Diese weiter zu stärken und die Leitlinien für die kommenden zehn Jahre zu fixieren, sind die übergeordneten Zielsetzungen der „Naturparkwerkstätte Tirol“, welche seit 2016 von E.C.O. fachlich begleitet und moderiert wurde.