Schutzgebietsbetreuung in Niederösterreich

Bearbeiter Michael Jungmeier, Bernd Pfleger
Auftraggeber Niederösterreichische Landesregierung
Beauftragungsjahr 2007
Damit Schutzgebiete die ihnen zugedachten Aufgaben auch tatsächlich erfüllen können, reicht es nicht, sie einfach auszuweisen. Schutzgebiete müssen auch betreut und verwaltet werden. In mehreren österreichischen Bundesländern – darunter auch Niederösterreich – versucht man derzeit ein Betreuungssystem für Schutzgebiete zu entwickeln. Allen Personen, Institutionen und Körperschaften, deren Interessen durch Schutzgebiete berührt werden (z. B. Gemeinden, Landnutzer, Naturschutzvereine), soll eine Plattform zum Wissensaustausch und zur Informationsweitergabe geboten werden. Eine enge Zusammenarbeit mit den Regionalmanagements wird dabei angestrebt. E.C.O. unterstützt die niederösterreichische Landesregierung in der Konzeption der Betreuung und einer dreijährigen Pilotphase.