Checkid - Kids entdecken Wildnis

Bearbeiter Sigrun Lange, E.C.O. Deutschland GmbH
Auftraggeber Österreichisches MaB-Nationalkommitee an der Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Beauftragungsjahr 2009
„Wildniserfahrung“ ist für viele Menschen Voraussetzung dafür, sich für den Erhalt unserer natürlichen Umwelt zu engagieren. In Europa ist Wildnis fast nur mehr in den am strengsten geschützten Zonen von Schutzgebieten – den Kernzonen – zu finden. Im Projekt „Checkid – Kids entdecken die Kernzone“ gehen je eine deutsche und eine österreichische Schulklasse auf Entdeckungstour und erleben die Natur in den Kernzonen der beiden Biosphärenparks Großes Walsertal und Rhön. Im Vordergrund steht die aktive und eigenständige Erarbeitung des Themas Wildnis durch die Schüler im Alter von 13 bis 14 Jahren. Sie sollen die Naturräume in den Kernzonen mit ihren eigenen Augen entdecken, ihre Eindrücke festhalten und untereinander austauschen. Alle Ergebnisse präsentieren die Jugendlichen auf der Webseite http://www.checkid.eu. Dieses Pilotprojekt ermöglicht es den Jugendlichen, sich intensiv mit dem Thema „Natur“ auseinander zu setzen. Schrittweise können sie so zu einem umweltgerechten und zukunftsfähigen Handeln ganz im Sinne der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung herangeführt werden.