Schutzgebietsbetreuung-NÖ-Mitte

Bearbeiter Michael Jungmeier
Auftraggeber Niederösterreichische Landesakademie
Beauftragungsjahr 2010
Österreich besitzt viele und vielfältige Schutzgebiete ohne eigenes Management, die jedoch auch Betreuung und Verwaltung brauchen (Naturschutzgebiete, Natura2000 Flächen, Naturdenkmäle). Daher versuchen vielen Bundesländer – darunter auch Niederösterreich – ein Betreuungssystem für Schutzgebiete zu entwickeln. Im Jahr 2009 startete daher das Pilotprojekt Schutzgebietsbetreuung NÖ-Mitte“, das die Natura 2000 – Gebiete Wienerwald – Thermenregion, Tullnerfelder Donau-Auen und Wachau – Jauerling sowie Naturschutzgebiete und flächige Naturdenkmäler umfaßte. E.C.O. unterstützte die Umsetzung und Dokumentation des Pilotprojektes, führte eine Evaluierung der Schutzgebietsbetreuung durch und entwickelte Subprojekte für eine zukünftige Umsetzung. Die Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt sollen in weiterer Folge als Modell für die Betreuung aller Schutzgebiete Niederösterreichs darstellen.