Naturrauminformationssystem Kärnten – Biotopkartierung Villach Stadt und Land

Bearbeiter Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Amt der Kärntner Landesregierung
Beauftragungsjahr 2012
Für die Biotopkartierung Villach Stadt bzw. Villach Land fließen maßgeblich Erfahrungen aus der jahrelangen Kartierungstätigkeit, aber insbesondere aus den Projekten „Biotopkartierung Salzburg, Teil Pinzgau (2006-2007, 1100km²), Biotopkartierung der Bezirke Klagenfurt Stadt und Klagenfurt Land, Neukonzeption Biotopkartierung Kärnten und der Erarbeitung der Kartierungsrichtlinie sowie des Biotopschlüssels für die Steiermark ein. 20 Gemeinden mit ca. 355 km² werden in naturräumlich abgrenzbare Erhebungseinheiten untergliedert und in den Jahren 2012 und 2013 kartiert. Die Bearbeitung umfasst u.a. die Vorbereitung der Geländekartierung, die Einschulung der Kartierer, die Durchführung, Beschreibung und Bewertung der Biotopflächen, die Einarbeitung der räumlichen und nichtgrafischen Daten in die entsprechenden Landesdatenbanken sowie die laufende Qualitätskontrolle und Endpräsentation der Ergebnisse.