Die Ramsarmoore Österreichs

Bearbeiter Bernhard Kohlmayer, Michael Jungmeier, Kathrin Werner
Auftraggeber Umweltbundesamt
Beauftragungsjahr 1999
Für die Publikationsreihe des Umweltbundesamtes erarbeitete E.C.O. ein Buch über Moore von internationaler Bedeutung (entsprechend Ramsar-Konvention). Das Umweltbundesamt wollte mit diesem Projekt die Umsetzung der Ramsar-Konvention in Österreich forcieren. Der Moorschutz sollte stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit, besonders der jeweiligen Region, gerückt werden. Die Ramsar-Moorgebiete Österreichs sind in diesem Werk umfassend und allgemein verständlich dokumentiert. Die bearbeiteten Gebiete sind: Hörfeldmoor, Pürgschachen Moor, Sablatnigmoor, Rheindelta, Rotmoos im Fuschertal, Teich- und Flusslandschaft des Waldviertels. Jedes Gebiet ist detailliert beschrieben, Entstehungs-, Kultur- und Nutzungsgeschichte stehen im Vordergrund. Aber auch die unterschiedlichen Lebensräume, Pflanzengesellschaften und Tiergruppen finden ausreichend Berücksichtigung. In einem zusammenfassenden Kapitel wird zusätzlich auf potenzielle Gefährdungen, Beeinträchtigungen und auf dringend durchzuführende Maßnahmen zu Erhaltung dieser Schutzgebiete eingegangen.