Infopylonen im Naturpark Dobratsch

Bearbeiter Elisabeth Kreimer
Auftraggeber Naturpark Dobratsch
Beauftragungsjahr 2012
Der Naturpark Dobratsch beheimatet sensible Lebensräume und wertvolle Kulturlandschaften und ist Refugium für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Den naturkundlichen und kulturlandschaftlichen Besonderheiten widmen sich sechs Infopylonen, die an verschiedensten Standorten in der Naturparkregion als Besucherinformation und –management aufgestellt wurden. E.C.O. wurde mit der inhaltlichen Konzeption und der redaktionellen Aufbereitung der sechs Infopoints beauftragt. Die dreiseitigen Infopylonen informieren über das an den jeweiligen Standort angepasste Thema auf Deutsch, Italienisch und Slowenisch. Besonders die Rubrik „Wussten Sie, dass…“ ist für so manche Überraschung gut. Die Themen und Standorte im Überblick: Bad Bleiberg: „Bergbau“, Oberschütt: Gladiolenwiese Heiligengeist: „Bäuerliche Kulturlandschaft“ Nötsch: „Schmiede, Kunst und Nötscher Kreis“ Bleiberg Kreuth: „Schutzwald“ Warmbad in Villach: „Wasser“