Biotopkataster Klagenfurt - Zusammenführung vorhandener Daten und Luftbildauswertung

Bearbeiter Stefan Lieb, Christian Keusch, Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Magistratsabteilung Umwelt der Stadt Klagenfurt, Amt der Kärntner Landesregierung
Beauftragungsjahr 2008
Die Stadt Klagenfurt wächst dynamisch, insbesondere Richtung Nordosten, Osten und Westen. Der damit verbundene Flächenverbrauch und Verlust wertvoller Lebensräume für Pflanzen und Tiere stellt eine Herausforderung für die Naturschutzfachplanung dar. Dafür ist ein Biotopkataster ein wesentliches Element. Obwohl für die Stadt Klagenfurt und die Umlandgemeinden vielfältige Daten und Grundlagen vorliegen, gibt es keinen flächigen und aktuellen Biotopkataster. Im Rahmen dieses Projektes wurden bestehende unterschiedliche (GIS-)Daten zusammengeführt, um Lücken im Biotopkataster zu schließen, eine flächendeckende Biotopklassifikation zu schaffen und der Stadt eine ganzheitliche Planungsgrundlage zur Verfügung zu stellen. In einem weiteren Schritt erfolgte eine Luftbildauswertung von Klagenfurt, Maria Saal und dem Magdalensberg auf Basis von Orthofotos. Die Ergebnisse des Projektes liefern eine flächendeckende Verortung der Lebensraumtypen und Landschaftsstrukturen.