Moderation von Partizipations-Prozessen im Biosphärenpark Wienerwald

Bearbeiter Hanns Kirchmeir
Auftraggeber Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH
Beauftragungsjahr 2009
Im Zuge eines Ländlichen Entwicklungs-Projektes werden die Ziele und Maßnahmen für das Management der Kernzonen im Biosphärenpark Wienerwald erarbeitet. Die Einbindung von berührten Interessengruppen wie Grundeigentümern, Naturschutz, Forschung, Jagd oder Tourismus in die Entwicklungs- und Managementprozesse ist ein Grundprinzip des Biosphärenparkkonzepts. E.C.O. hat die Aufgabe übernommen den Beteiligungsprozess zum Kernzonenmanagement zu moderieren. Angestrebt werden die Bildung eines möglichst breiten Konsenses über die Zielsetzungen und die gute Abstimmung der Umsetzung mit bestehenden Projekten und Akteuren.