Artikel

2017

(2017) Gravitational natural hazards: Valuing the protective function of Alpine forests. In: Forest Policy and Economics. München, 150-159 S.
Download

2016

(2016) Naturprozesse in einem Lawinarsystem - das Beispiel Kalktal im Nationalpark Gesäuse (Ennstaler Alpen, Tamischbachturm). In: Mitt. d. Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark. Graz, 17-31 S.
Download
(2016) Buchenurwäler in 78 Teilgebieten und 12 Nationen - Chance und Herausforderungen. Bad Wildungen, 31-31 S.
Download
(2016) Nomination Dossier "Primeval Beech Forests of the Carpathians and Other Regions of Europe" as extension to the existing Natural World Heritage Site "Primeval Beech Forests Klagenfurt, 409 S.
Download
(2016) Zur Biotopausstattung des Kärntner Zentralraumes. In: Carinthia II. Klagenfurt, 479-486 S.
Download
(2016) Natura 2000 und Wald. Handbuch und Fachbeiträge zur Umsetzung des europäischen Schutzgebietsnetzwerks Natura 2000 in Österreichs Wäldern. Wien, 130 S.
Download

2015

(2015) Waldschutzgebiete - eine internationale Perspektive. In: Schriftenreihe des Nationalparks Gesäuse. Weng im Gesäuse, 16-25p S.
Download
(2015) Assessment of forest wilderness in Kalkalpen National Park. In: eco.mont. Wien, 30-40p S.
Download

2014

(2014) Die Verlandungsdynamik am Stappitzer See (Nationalpark Hohe Tauern) im Zeitraum von 25 Jahre. In: Carinthia II. Klagenfurt, 455-466 S.
Download
(2014) Biotopkataster Kärnten: Stand und Perspektiven. In: Natur - Vielfalt. Klagenfurt, 30-35p S.
Download
(2014) Buchenurwälder in Europa als UNESCO-Weltnaturerbe. In: Nationalparks Austria. Wien, 7-9p S.

2013

(2013) Vegetationsmonitoring in der Schütt. Klagenfurt, 125-128 S.
Download

2011

(2011) Die Vegetation im Einzugsgebiet des Wörthersees. , 87-99p S.
Download
(2011) Carpathian Biosphere Reserve: challenges and solutions for protected areas management in Ukrainian Transcarpathia. Aachen, 242 S.
(2011) Kernzonen-Monitoring 2011 – Biosphärenpark Wienerwald. Tullnerbach, 48 S.
(2011) Von der Gamsgrube zur Zwergohreule. Ausgezeichnete Themenwege in Kärnten. Klagenfurt, 127 S.
(2011) Qualitätssicherung von Themenwegen. Kriterien für Themenwege und Tipps für Wegehalter vom Rechtsexperten Dr. W. Stock. Klagenfurt, 31 S.
(2011) Managementplan Natura 2000 - Europaschutzgebiete Deutschlandsberger Klause, Schwarze und Weiße Sulm. Kurzfassung Klagenfurt, 27 S.

2010

(2010) Walduntersuchung Naturpark Mürzer Oberland. Neuberg an der Mürz, 4-5p S.
Download
(2010) Aktualisierung der Roten Liste gefährdeter Biotoptypen Kärntens. In: Kärntner Naturschutzberichte. Klagenfurt, 39-69 S.
Download
(2010) Biodiversitätsindex für ein integrales Rohstoff- und Naturschutzmanagement. In: Natur und Landschaft. Bonn, 98-104 S.
Download

2009

(2009) Vegetationsentwicklung auf Feuchtbrachen - Das Projekt Metschach 1990 bis 2006. In: Carinthia II. Klagenfurt, 413-432 S.
Download
(2009) Terrestrial habitat-mapping within the Hohe Tauern National Park - methods and results. Matrei i. O., 177-182 S.
Download

2008

(2008) Die "gefühlte" Naturnähe: Hemerobie österreichischer Waldökosysteme. , 95-102 S.
Download

2007

(2007) Narzissenwiesen. Schutz von Narzissen und der Biodiversität in den Karawanken. Klagenfurt, 31 S.
Download
(2007) Klimawandel und Holz. In: Österreichische ForstZtg.. Leopoldsdorf, 36-37p S.
Download
(2007) Narzissenwiesen und Biodiversität in den Karawanken - Landschaftsentwicklung Karawanken. In: Kärntner Naturschutzberichte. Klagenfurt, 48-54 S.
Download

2006

(2006) Biodiversitätsindex für die Rohstoffgewinnung. In: BHM. Wien, 498-501 S.
Download
(2006) Technical review on the HABITALP methodology and outlook on further development - WP11. Berchtesgaden, 151-176 S.

2005

(2005) Artenvielfalt in Steinbrüchen. In: Kärntner Naturschutzberichte. Klagenfurt, 39-42 S.
(2005) The IPAM-Toolbox: An Expert System for Integrative Planning and Managing of Protected Areas. Matrei i. O., 83-89 S.
(2005) Get to know IPAM-Joe. Klagenfurt, 50-50 S.
Download
(2005) The IPAM-Toolbox: An Expert System for Integrative Planning and Managing of Protected Areas. Matrei i. O., 83-89 S.
(2005) Modell zur Prognose regionaler Landschaftsentwicklungen - Präsentation einer Fallstudie. Klagenfurt, 69-75 S.
(2005) Klima und Relief. Zwei wesentliche ökologisch wirksame Faktoren. Wien, 17-18p S.
(2005) Hemerobie ist keine Krankheit. Die Naturnähe des österreichischen Waldes. Wien, 25-26 S.
(2005) IPAM-Toolbox. An Expert System for the Integrative Planning and Management of Protected Areas. Klagenfurt, 34 S.

2004

(2004) Almen im Nationalpark Hohe Tauern. Natur, Kultur und Nutzungen. Klagenfurt, 187 S.
(2004) Die Vegetationsentwicklung am Nunatak des "Kleinen Burgstall" (Nationalpark Hohe Tauern Kärnten). In: Carinthia II. Klagenfurt, 473-494 S.
Download

2003

(2003) Naturschutzgebiet Trögerner Klamm - Vegetationskarte. In: Kärntner Naturschutzberichte. Klagenfurt, 39-56 S.
(2003) Die Laubwaldrelikte im Gößgraben (Nationalpark Hohe Tauern). In: Carinthia II. Klagenfurt, 413-442 S.

2002

(2002) Prognose regionaler Landschaftsentwicklungen unter Berücksichtigung von naturräumlichen und sozio-ökonomischen Faktoren. , 244-253 S.

2001

(2001) Grossräumige Waldbewertung aus naturschutzfachlicher Sicht für die Modellregion Karawanken. In: UBA Tagungsberichte. Wien, 86-94 S.

2000

(2000) Laubwaldrelikte im Gößgraben (Hohe Tauern) - Bestandesdokumentation und Bewertung. In: Linzer biologische Beitr.. Linz, 656-658 S.
(2000) Der Wald im Klimawandel - Am Beispiel des sommerwarmen Ostens Österreichs. Klagenfurt, 256 S.

1999

(1999) Modell zur Darstellung des räumlichen Konfliktpotentials zwischen Schipisten und Vegetation. In: Sauteria. Wien, 145-162 S.
(1999) Die Naturnähe der Kärntner Wälder unter spezieller Berücksichtigung der aktuellen und potentiellen natürlichen Baumartenkombination. In: Carinthia II. Klagenfurt, 515-531 S.
(1999) Naturnähe im Wald. Wien, 96 S.
(1999) Naturnähe in Südtirol etwas größer als in Österreich. In: Österreichische ForstZtg.. Leopoldsdorf, 45 S.

1998

(1998) Hemerobie österreichischer Waldökosysteme. In: Veröff. d. Österreichischen MaB-Programms. Innsbruck, 493 S.
(1998) Methodik der Datenverwaltung. , 62-92 S.
(1998) Naturschutzgebiet "Gurkursprung". Grundlagen - Ziele - Maßnahmen. In: Fachbeiträge des OEAV. Innsbruck, 85 S.

1997

(1997) Naturnähe Österreichischer Wälder. Bildatlas. Wien, 39 S.
(1997) Zum aktuellen Stand der Entwicklung und Benützung nummerischer Auswerte- und Analyseverfahren in der Vegetationsökologie. Gumpenstein, 23-25 S.
(1997) Laubmischwald im Gößgraben – eine Herausforderung an das Nationalparkmanagement Hohe Tauern. , 84-90 S.
(1997) Methodik der Hemerobiebewertung. In: Österreichische ForstZtg.. , 24-26 S.
(1997) Geoinformationssysteme bei der Hemerobiebewertung. In: Österreichische ForstZtg.. Klosterneuburg, 27-29 S.

1995

(1995) Hemerobie österreichischer Waldökosysteme - Vorstellung eines Forschungsvorhabens im Rahmen des österreichischen Beitrages zum MAB-Programm der UNESCO. In: Z. f. Ökologie und Naturschutz. , 105-110 S.